Unser neuer Alltag während der Corona-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie sind unsere Geschäftsstellen vorübergehend nur beschränkt für den Kundenverkehr geöffnet oder komplett geschlossen. Selbstverständlich sind unsere Beraterinnen und Berater nach wie vor jederzeit per Mail oder telefonisch zu er-reichen. Verbunden mit dem Lockdown können wir Auszubildende derzeit überwiegend nicht wie gewöhnlich in den verschiedenen Filialen tätig sein. Stattdessen haben wir Zeit, uns unserem Berufsschulstoff zu widmen, anlaufenden Azubi-Projekten weiterzuarbeiten oder auch Kunden telefonisch weiterzuhelfen.

Meine Aufgabe besteht momentan in der Geschäftsstelle Ludwigstraße daraus, die Berater/innen im Home-Office zu unterstützen. Ich sorge für einen reibungslosen Ablauf hinter den Kulissen, beispielsweise die Weiterleitung der Post, den Versand von Unterlagen an Kunden oder die Bearbeitung von eingehenden Mails. Darüber hinaus unterstütze ich auch die Berater vor Ort z.B. bei Kontoeröffnungen oder der Anlage von Online-Banking-Verträgen. Mittags und abends kümmere ich mich dann noch um bei uns abgegebene Überweisungen.

Rahime Diler, 1. Ausbildungsjahr