Geschäftsstellenwechsel

Ein neuer Monat hat begonnen und das bedeutet für uns Azubis meistens ein Wechsel der Geschäftsstelle oder Abteilung. Im Monat Februar war ich das erste Mal in einem internen Bereich eingesetzt. In dieser Abteilung habe ich viel über die Zusammenhänge und Abläufe hinter dem Tagesgeschäft in einer Geschäftsstelle kennengelernt. In verschiedenen Ausbildungsgesprächen mit den jeweiligen Fachbetreuern unserer Produkte konnte ich Hintergrundwissen für meine Tätigkeit am Kunden mitnehmen. Im März war es dann zunächst etwas ungewohnt, wieder Kundenwünsche zu erfüllen, jedoch wurde dies sehr schnell wieder zum Alltag und ich freue mich natürlich jeden Tag, in die Arbeit zu gehen und meinen Job zu erledigen.

In dieser Woche hatten wir auch eine inhouse-Schulung zum Thema Investmentfonds, festverzinsliche Wertpapiere sowie vermögenswirksame Leistungen bei der Deka. Die Schulungen sind immer sehr interessant und abwechslungsreich gestaltet. Wir dürfen beispielsweise immer wieder im Team etwas gemeinsam erarbeiten – so bleibt das Erlernen der Theorie immer spannend!

 

Chiara Wehner, 1. Lehrjahr