Endlich wieder Berufsschule!

Diese Woche hatten nun endlich auch wir, das erste Ausbildungsjahr, wieder unseren ersten Schultag. Aufgrund von COVID-19 hatten wir zwischenzeitlich ausschließlich per Videokonferenz Unterricht und haben in regelmäßigen Abständen Aufgaben und Lernstoff in das Online-Portal der Berufsschule eingestellt bekommen. Nach dieser langen Zeit war es daher für uns alle sehr ungewohnt, wieder nach Marktoberdorf in die Berufsschule zu kommen. Aktuell haben wir bis zu den Sommerferien nur einen statt zwei Tage in der Woche Unterricht, sodass wir nur die Hälfte der Klasse waren. Natürlich muss sowohl im Klassenzimmer als auch in den Pausen der Sicherheitsabstand eingehalten werden. Zum Glück hatten wir schönes Wetter, sodass wir unsere Pause im Freien genießen konnten. Während des Schulunterrichts dürfen wir dann auch unseren Mund-Nasenschutz abnehmen, was das Lernen wesentlich angenehmer macht. Hoffentlich ist bis nach den Sommerferien wieder alles etwas „normaler“.

Milana Dobryanskiy, 1. Ausbildungsjahr